:-(

Tja, traurig, aber wahr, bald ist es mal wieder so weit.

Mein Geburtstag, und wie immer, wie jedes Jahr, bin ich allein, so ganz und gar allein. Mir fällt auf beim Nachdenken über diesen Zustand, daß ich schon seit so vielen Jahren jedes Weihnachten, jedes Silvester und auch jeden Geburtstag immer nur allein bin.

Hach, dann wache ich morgens auf und schaue -  wie blöd - auf mein Handy, ob vielleicht doch jemand an mich gedacht hat. Wieviele Jahre schon habe ich kein Geschenk mehr bekommen, ich weiß es leider nicht mehr. Dann schaue ich noch in meinen Briefkasten, vielleicht hat mir ja doch jemand eine Karte geschrieben...natürlich nicht.
Ihr würdet es nicht glauben, würdet Ihr mich sehen. Ich bin ein Typ mittleren Alterns kreativ, relativ gut und erfolgreich im Berufsleben stehend. Es vergehen manchmal Tage, in denen ich mit niemanden auch nur ein einziges privates Wort wechsele. Ich habe schon sehr lange keinen Partner mehr, und leider auch keine Freunde. Eine Umarmung oder einen Kuss habe ich schon seit vielen Jahren nicht mehr bekommen. Die Personen, mit denen ich zu tun habe, akzeptieren mich glaube nur, weil ich eben mal da bin. Ich weiss nicht ob sie mich wirklich als Freund ansehen.
Dadurch, daß ich so oft verletzt wurde, habe ich mich leider auch total zurückgezogen, bin misstrauisch und unsicher geworden, so daß Freundschaften sich meist gar nicht erst ergeben. Zudem haben alle Menschen in meinem Berufsumfeld beispielsweise schon Partner und Kinder und ihren eigenen Freundeskreis, die haben weder Zeit noch Bedarf an neuen Freundschaften.
Ich habe früher immens viel gemacht, vielleicht zu viel. Anderen habe ich das leben durch den Betrieb einer Disco verschönert. Habe ihre Freizeit gestaltet, habe Menschen zusammen gebracht.

Nur mich selbst habe ich die knapp 18 Jahre vergessen.


Ich übe mich in Dankbarkeit, und es gibt auch vieles, für das ich wirklich dankbar bin in meinem Leben. Aber diese totale und vollkommene Einsamkeit, die macht mich wirklich fertig. Offensichtlich bin ich so unliebenswert, daß niemand es für wichtig erachtet, mit mir Kontakt zu haben. Das tut verdammt weh.

Boa, ich fühl mich grad ziemlich schlimm , ich seh so wenig Sinn in meinem Leben......dabei bin ich doch kein Jammertyp, versuche doch aus allem das beste zu machen und binimmer da wenn hilfe benötigt wird.

16.7.19 21:41, kommentieren

Werbung


Von einem besonderen Menschen, für einen besonderen Menschen

Im meinem Leben gibt es neben der Familie zwei ganz besondere Menschen, für die ich alles geben würde, alles riskieren würde.

 

Von einem dieser Menschen bekam ich einen Linke zu einem Lied.

Mit dem Komentar von ihr : All das wünsche ich dir!

 

Ich kann mich nur anschliesen, auch ich wünsche es euch beiden, von ganzem Herzen.

 

 

 

Ich wünsche dir, dass du immer glücklich bist
Und das Leuchten deiner Augen niemals erlischt
Ich wünsche dir, dass du deine Träume lebst
Deine Hoffnung ewig bleibt und dein Lächeln nie verliert

Ich wünsche mir, wenn du zu den Sternen siehst
Dass du dich einmal an mich erinnerst, weil du für immer mein Stern bist

Ich wünsche dir ein großes Leben voll Zuversicht und Glück
Dass sich jeder Wunsch erfüllt, ganz egal wie groß er ist
Wirf ein Licht auf dein Leben, gib das Träumen niemals auf
Folge deinem eigenen Stern, ich bin da, wenn du mich brauchst

Ich wünsche dir, dass dein Leben sorglos ist
Und du irgendwann zurücksiehst und stolz auf dich bist
Ich wünsche dir, dass der Weg, den du gehst
Auch wenn dir niemand folgt, er für dich der Richtige ist

13.8.14 23:27, kommentieren